Das Leitsymptom des Analekzems ist der lang bestehende, chronische Juckreiz am After. Bei einem akuten Analekzem findet sich eine deutliche Rötung der Haut mit oberflächlichem Nässen, während beim chronischen Analekzem ein mehr weißliches Narbengewebe imponiert. Die Behandlung des Analekzems muß allergologisch die auslösenden Ursachen erforschen und die überlastete Haut des Anoderms wieder in die normale Homöostase zurückführen, wobei die epidermale Barriere wiederhergestellt wird. Daneben ist die Behandlung des Juckreizes ein wesentlicher Teilaspekt der Behandlung dieses Krankheitsbildes.

 

Analabszeß / -fistel     Analekzem     Analfissuren     Analvenenthrombosen     Feigwarzen     Hämorrhoiden     Inkontinenz     Steißbeinzysten

 

 
Sprechstunden
Privat u. Selbstzahler

Mo. 8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 18.00 Uhr
Di.  8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 20:00 Uhr
Mi.  8.00 - 12.00 Uhr
Do. 8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 18.00 Uhr
Fr.   8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 17.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!

Tel.: 0211-179 330 44

Immermannstr. 10 (2. Etage)
40210 Düsseldorf

gesetzlich Versicherte

Mo. 8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 17.30 Uhr
Di.  8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 17.30 Uhr
Mi.  8.00 - 12.00 Uhr
     14.00 - 17.30 Uhr
Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Fr.   8.00 - 12.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!

Tel.: 0211-179 381 31

Immermannstr. 10 (3. Etage)
40210 Düsseldorf

Hautärzte (Dermatologen)
in Düsseldorf auf jameda

Zertifikat